Ulmus carpinifolia Wredeii – Goldulme, Säulengoldulme

31. Oktober 2016
Ulmus carpinifolia Wredeii, Goldulme

Goldulme

Botanischer Name:Ulmus carpinifolia Wredeii (auch Ulmus minor Wredei)
Deutscher Name:Goldulme
Gängige Sorten:
Wuchs:bis 10m hoch werdend, säulenförmig, straff aufrecht
Blüte von - bis (Monat):März-April
Frucht:ab Mai Nussfrüchte
Standort:sonnig bis halbschattig, frisch-feuchte nährstoffreiche und vorallem tiefgründige Böden (Pfahlwurzel), kalkliebend
Verwendung:Solitär, in lockeren gemischten Hecken
zum Shop:
zum Pflanzenlexikon