Sommerschnitt an Blütensträuchern

30. Juni 2016

Es grünt so grün..Hydrangea aspera Sargentiana - Samthortensie, Schirmhortensie

Durch die hervorragende „Bewässerung“ von oben im Frühling wächst und gedeiht heuer Vieles – manchmal mehr als einem lieb ist. Deshalb möchte ich in der aktuellen Kolumne etwas auf das Thema „Richtiger Schnitt“ vor allem von Blütensträuchern eingehen.

Schnittzeitpunkt

Noch bevor man den ersten Schnitt setzt sollte man als allererstes mal auf den Kalender schauen. Hier ist nicht der Mondkalender gemeint, was aber ebenfalls nicht schaden kann. Eher der richtige Schnittzeitpunkt.
Wie an dieser Stelle und auch anderswo schon öfters „gepredigt“ z.B. frühlingsblühende Blütensträucher NICHT im Herbst, sondern JETZT schneiden.

Ja, der Einwand ist berechtigt, dass die „Stauden“ dann bis zum Herbst ja wieder nach-wachsen und erst nicht ordentlich ausschauen. Doch sollte man sich überlegen, wenn man schon keinen natürlichen aussehenden Strauch möchte, ob man sich nicht gleich eine Formschnitthecke (z.B. Thuje…) zulegt. Die kann man dann gern mit der Heckenschere malträtieren…

Schnitt per HandMagnolia liliflora - lilienblütige Magnolie

Vielerorts sieht man ja gern (meist) Männer im Herbst, „schwer bewaffnet“ mit Heckenschere & Co sich über die diversen Sträucher und Bäume hermachen. Das ist zwar gut gemeint, aber wie so oft das Gegenteil von gut!

Bitte Blütensträucher niemals mit der Heckenschere schneiden! Immer per Hand oben und seitlich auf Verzweigungen beschneiden sowie regelmäßig die ältesten Triebe direkt über dem Erdboden ausschneiden. So kann man auch über Jahrzehnte Freude an Blütensträuchern haben!

Wenn ich’s zu kompliziert beschrieben hab oder Sie unsicher sind welcher Strauch wie geschnitten gehört, dann reden Sie doch mit unserer Gärtnermeisterin Stefi. Die kennt sich da aus! :-)
Kontakt:
Stefi@DerServiceGaertner.at
Tel: 0664/73 79 95 87

Einen hoffentlich doch noch schönen Sommer wünscht euch Reinhard Sperr

zur Startseite zu den News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>