„Meisterliche“ Grüße für die Europaeischen Finanzminister

20. Mai 2006

Die MEISTERSTRASSE AUSTRIA als Botschafter österreichischer Handwerkskultur im Rahmen des ECOFIN-Finanzministertreffens.

Die MEISTERSTRASSE AUSTRIA – das Netzwerk der besten Handwerksmeister Österreichs – präsentierte am vergangenen Freitag der internationalen Journalistendelegation im Rahmen des Finanzministertreffens der ECOFIN im Palmenhaus in Wien „Meisterstücke aus dem Salzkammergut”.
Die „lebenden Werkstätten” von Brillenmacher Manfred Pamminger aus Bad Goisern und von Gollhammer Keramik aus Vöcklabruck zogen große Aufmerksamkeit auf sich. Viele der anwesenden Journalisten aus ganz Europa und Asien zeigten sich von der einzigartigen Handwerkskunst und der hohen Qualität tief beeindruckt.

Speziell hervorgehoben wurde die Einzigartigkeit der österreichischen Initiative MEISTERSTRASSE, die es sich zum Ziel gesetzt hat, dieses handwerkliche Können und diesen kulturellen Reichtum unseres Landes zu erhalten, zu stärken und die österreichischen MEISTERSTÜCKE einem breiten nationalen und internationalen Publikum bekanntzumachen. MEISTERSTRASSE soll beispielhaft auch für andere europäische Regionen wirken. Auch Finanzminister Karl Heinz Grasser erhielt von den Initiatoren der MEISTERSTRASSE AUSTRIA, Nicola und Christoph Rath, österliche Handwerksgrüße vom MEISTERSTRASSEN-Betrieb Gollhammer.

(hier unsere „Chefs” Christoph und Nicola Rath mit Finanzminister Karl-Heinz Grasser und Franz Eisl von Gollhammer Keramik)

Der englischsprachige Infofolder zur MEISTERSTRASSE AUSTRIA hat großen Gefallen gefunden und wurde an über 500 nationale und internationale Journalisten, Botschafter und Wirtschaftsvertreter verteilt.

Am Samstag, den 8. April 2006, fand ein großes Galadiner im Spiegelsaal des Schloss Schönbrunns statt. Der Konditor Josef Zauner wurde ausgewählt das Gastgeschenk für die 500 geladenen Gäste zu stellen…den legendären Zaunerstollen.

Anbei noch ein paar Impressionen von den Feierlichkeiten im Wiener Palmenhaus:

zur Startseite zu den News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>