Gemeinwohl Ökonomie

6. Februar 2015

Die Gemeinwohl-Ökonomie sieht sich als alternatives Wirtschaftsmodell. Was tut jeder einzelne von uns für sein Umfeld, die Gemeinschaft, die Erde.

Unternehmen, Private, Vereine oder Schulen, sie alle können ihren Beitrag für das Gemeinwohl ermitteln und überprüfen lassen.

1. Sämchen Gemeinwohl-Ökonomie, GWÖ, Der Service Gärtner, Gemeinwohl-UnternehmenDie Grundgedanken gehen stark in Richtung Nachhaltigkeit, fairer Handel, Solidarität oder Kooperationen. Ziel ist es vom Wachstumszwang in der Wirtschaft weg zu kommen und für alle (Mensch, Tier, Pflanze, Erde) ein gutes Leben zu ermöglichen.

Wir vom Service Gärtner beschäftigen uns schon eine ganze Weile recht intensiv mit der GWÖ.  2013 haben wir einen Einstiegsbericht erstellt und für 2014 eine Bilanz.

zur Startseite zu den News