Rhamnus frangula – Faulbaum

3. Januar 2013
Botanischer Name:Rhamnus frangula
Deutscher Name:Faulbaum
Gängige Sorten:Asplenifolia Schlitzohr
Wuchs:Höhe 4m, Breite 3m, giftig
Blüte von - bis (Monat):Mai-Juni
Frucht:gelblich-grün, in Büscheln rote ins schwarze übergehende Steinfrucht
Standort:vollsonnig-halbschattig, frische, anmoorige leicht saure Böden
Verwendung:Bienenweide
zum Shop:
zum Pflanzenlexikon