Hippophaea rhamnoides – Sanddorn

3. Januar 2013
Botanischer Name:Hippophaea rhamnoides
Deutscher Name:Sanddorn
Gängige Sorten:weibl/männl., Hikul (Zwergform)
Wuchs:Höhe 6m, Breite 3m,
Blüte von - bis (Monat):März-Mai
Frucht:unscheinbar, orangrote beerenähnliche Steinfrucht, verwertbar
Standort:sonnig, kalkliebend, trockenresistent, industriefest, salztolerant
Verwendung:Vogelschutzgehölz, Böschungen
zum Shop:
zum Pflanzenlexikon