Ambrosia artemisiifolia – Ragweed, Ambrosia, Beifußblättriges Traubenkraut

17. August 2018
Botanischer Name:Ambrosia artemisiifolia
Deutscher Name:Ragweed, Ambrosia, Beifußblättriges Traubenkraut
Gängige Sorten:
Wuchs:bis 1,5m, teilweise sogar bis 1,8m hoch werdend
Blüte von - bis (Monat):Juli-Oktober
Frucht:
Standort:wächst häufig an kiesigen Flächen (Schottergruben), Bahndämmen oder auch Baustellen sowie am Straßenrand, im Garten wenn Vogelfutter mit Ambrosia-Samen verunreinigt war
Verwendung:fällt unter den Begriff invasiver Neophyt; ist einjähriges Unkraut, allerdings sind die Samen sehr lange keimfähig; viele Menschen reagieren allergisch - Juckreiz, Asthma-Anfälle, in Österreich gib es ein Projekt von der Medizinischen Universität Wien zum Melden der Standorte: https://www.ragweedfinder.at/
zum Shop: https://www.ragweedfinder.at/
zum Pflanzenlexikon