News

Sommer-Gartentipps

13. Juni 2014

Nachdem wir nun die erste kleine Hitzewelle hinter uns haben können wir auch schon getrost an die ersten Sommerarbeiten im Garten denken.

Blütensträucher

Wie schon ganz oft erwähnt, doch anscheinend immer noch nicht oft genug (seh immer noch schlimm zugerichtete Blüten-sträucher, die auch noch dazu im Herbst geschnitten wurden!) wiederhole ich mich gern: Erstens: Bitte schneidet eure Blütensträucher, die schon abgeblüht sind wie z.B. Forsysthie, Spiraea, Dirndlstrauch, Blumenhartrigel (Bild) usw. JETZT bzw. generell nach der Blüte und NICHT pauschal im Herbst. Da Frühlings-blüher ihre Blütenknospen ja schon im Spätsommer/ Herbst anlegen schneidet man zu so einer Zeit praktisch die Blüte des Folgejahres weg!

weiterlesen …

Blüte Apfelbaum

Wirtschaftsblatt: Gärtner werden zu Franchise-Nehmern

3. Juni 2014

OBERHOFEN/IRRSEE.

Franchise für Gartengestalter? Gärtnermeister Reinhard Sperr hat ein Modell entwickelt, für das er nun Partner sucht. “DSG – der Service Gärtner” soll Profi-Unterstützung beim Start in die Selbstständigkeit geben, bietet laufenden Austausch und ermöglicht vom Auftritt her Möglichkeiten, die sich ein Jungunternehmer sonst nicht so einfach leisten könnte.

weiterlesen …

Gärtnermeister Reinhard Sperr

Salzburger Nachrichten: Ökogärtner fährt auf Gas und Strom ab

19. Mai 2014

Ein kleiner Gärtnerbetrieb investierte kräftig und stellte den Fuhrpark auf umweltfreundliche Alternativantriebe um.

Gerald Stoiber

OBERHOFEN/IRRSEE. Einem Gartengestalter steht es durchaus gut an, wenn er sich ein grünes Mäntelchen umhängt. Im Fall von Reinhard Sperr aus Oberhofen am Irrsee, der sich in den vergangenen 14 Jahren als selbstständiger „Servicegärtner“ im Mondseeland und dem Salzburger Zentralraum einen Namen gemacht hat, ist der Umstieg auf alternative Antriebe wie Erdgas und Strom in seinem Fuhrpark mehr als ein Marketinggag. Der 38-Jährige beschäftigt sich seit Jahren auch mit Energiepflanzen wie Elefantengras oder Pappeln, deren Setzlinge er in halb Europa verkauft. Die schrittweise Umstellung der vier Fahrzeuge sieht er als Abrundung des Firmenkonzepts im Bereich Mobilität. 100.000 Euro investiert der Kleinbetrieb dafür.

weiterlesen …

Die E-Mobile des Service-Gärtners

Unser Artikel in ‘Die Salzburgerin’! …neugierig?

3. Mai 2014
Pflegeleichte Wohlfühloase

Der Garten als “grünes Wohnzimmer” gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gefragt ist professionelle Gartengestaltung, die möglichst wenig Pflege benötigt. Das Jumbogras setzt spezielle architektonische Akzente in modernen Gärten, eignet sich hervorragend als Heckenpflanze, kommt aber auch als Einzelstock in Gräserbeeten und großen Trögen wunderbar zur Geltung. Im Vergleich zu anderen Heckenpflanzen kommt die

Anschaffung der Jumbograshecke relativ kostengünstig und die Gräser sind absolut pflegeleicht.

weiterlesen …

SONY DSC

DSG Winterseminar 2014 in Bad Gastein

15. März 2014

Am 5. März dieses Jahres war es endlich wieder soweit: DSG Winterseminar!

“Alle Mann an Bord, die Segel setzen! Es geht los!” hieß es vormittags, als es zunächst nach Zell am Moos ging,wo wir mit Frau Gumplmaier vom Institut für Leben & Raum über die Firma sprachen und produktive Verbesserungs-vorschläge zur Firmengestaltung einbringen konnten.

weiterlesen …

DSG beim Institut Leben und Raum

Erneut sehr erfolgreicher DSG Lehrling!

28. Januar 2014

Dass wir mit unseren Mitarbeitern regelmäßig nicht nur bei den DSG Kunden, sondern auch in den Ausbildungen sehr erfolgreich sind, beweist aktuell unser Lehrling Alexander

Wekerle erneut in sehr eindrucksvoller Weise. Über den Winter hat er die zweite und dritte Klasse der Berufschule für Garten- und Landschaftsgestalter in Ritzlhof (bei Linz) abgeschlossen. Aber nicht irgendwie, sondern gleich mit zwei ausgezeichneten Erfolgen (Beiweisfoto anbei)!

Wir gratulieren ihm auch auf diesem Wege nochmal und sind natürlich mächtig stolz auf ihn!

weiterlesen …

Die beiden DSG Shootingstars Florentin und Alex (v.l.)

Frühlingserwachen!

25. März 2013

Lang wurden wir auf die Folter gespannt, doch nun ist er endlich da …

der Frühling!

Die GartenliebhaberInnen unter euch hat’s ja bestimmt auch schon ein Zeitl in den Fingern gejuckt und der Winter wollt und wollt nicht weichen. Doch nun geht’s los! Endlich stecken die ersten Frühlingsboten ihre Blüten-Köpfe

weiterlesen …

Blüte Apfelbaum

DSG Franchise-System im aktuellen Gewinn-Magazin!

7. März 2013

Mit etwas Stolz dürfen wir euch einen doppelseitigen Artikel in der aktuellen Ausgebe des österreichischen Wirtschaftsmagazins “Gewinn” über unser DSG – Der Service Gärtner Franchise-System präsentieren. Die Recherche war durchaus kritisch und es wurden viele Details erfragt. Den Großteils des Interviews hat die Leiterin von DSG Mondseeland, Stefi Wassermann, geführt und Ihre Erfahrungen als Servicegärtnerin geschildert.

weiterlesen …

Gewinn-Titelblatt März 2013

Winterseminar Februar 2013 in Prien am Chiemsee

6. März 2013

Auch wie die letzten Jahre fand vom 05.02-06.02.2013 das Winter Seminar statt.

Zuerst machten wir in Zell am Moos eine Fortbildung. Bei einem Kaffeekränzchen, im naheliegenden Bäcker inklusive Obstbaumschnittkurs, begann ein amüsanter Tag. August Reichl (Baumwaerter) heißt der Mann, der uns über Schnittgesetze, Saftwaage und Veredelungen unterrichtet. Leider wegen dem schlechten Wetter konnten wir nur den theoretischen Teil machen. Es war sehr interessant und wir freuen uns schon auf  den praktischen Teil den wir nachholen werden.

weiterlesen …

Helga

Aktuelles: Baumschnitt, Gartenplanung

27. Februar 2013

Auch wenns draussen noch nicht danach aussieht, der Februar und März sind eine gute Zeit fuer den Obst- oder auch gewoehnlichen Baumschnitt. Weiters kann man bereits jetzt beginnen, sich um eventuelle Neu- oder Umgestaltungen im Garten Gedanken zu machen. Und zu diesen zwei Themen moechte ich ein paar Zeilen schreiben, um Ihnen die Planung dieser Arbeiten vielleicht ein bisschen zu erleichtern. Beginnen wir mit dem Baumschnitt: Allgemein kann man sagen, dass die kaelteste Zeit vorbei sein sollte, ehe man sich auf den Baum begibt. Zumindest sollte es meiner Meinung nach möglichst frostfrei sein. Ich hab in der Praxis auch schon Faelle gesehen, wo darauf keine Ruecksicht genommen wurde und zu meiner Verwunderung hat es auch in diesen Faellen keinerlei Probleme mit dem Neuaustrieb gegeben.

weiterlesen …

Blüte Apfelbaum