Firmenausflug zur Landesgartenschau nach Würzburg

4. September 2018

Am 23. August fand unser jährlicher Firmenausflug statt, heuer gings zur Landesgartenschau nach Würzburg.

Wir freuten uns auf die Landesgartenschau in Würzburg sehr, um neue und wunderschöne Pflanzen zu begutachten und etwas nach Österreich mit zu bringen.

Der Weg nach Würzburg war aber sehr mühsam. Um vier Uhr früh in den Zug zu steigen, war eine Herausforderung und dann endlich in München noch mal umzusteigen, das wir unser Ziel erreichen.

Eine kleine Pause nach der frühen Anreise

Eine kleine Pause nach der frühen Anreise

Endlich angekommen, erstmal was gefrühstückt und weiter mit dem Bus, der uns ganz vor den Eingang der Landesgartenschau gefahren hat.

Beim Hineingehen wurden wir erst mal mit wunderschönen Gartenstreifen, die mit verschiedensten Gräsern und Blumen bestückt waren, auf den richtigen Weg geleitet.

Wir sind aber nicht nur planlos dem Streifen gefolgt, sondern hatten ein Ziel: Unsere Miscanthus-Hecken zu Die Service Gärtner und David Koch (re) von Planta Phantsehen, wie sie mit einem neuen Konzept des Gebäudebaus verschmelzen und einen wunderschönen Sichtschutz bilden.

Nach dem wir unsere Hecke angeschaut und begutachtet haben, sind uns mehrere wunderschönen Pflanzen begegnet ein paar von diesen habe ich fotografiert.

 

Belustigt hat mich aber an der ganzen Gartenschau, dass ich eine hochinteressante Pflanze gefunden habe. Alleine sie zu berühren und den Duft einzuatmen, war sehr verlockend um ein paar Blätter mitzunehmen. Für zu Hause . Aber die Angst in München am Bahnhof von einem Drogensuchhund gefilzt zu werden war dann doch größer. Also hab ich die kleine Marihuana-Pflanze in Würzburg gelassen.

Stefan Schneeweiß, September 2018

zur Startseite zu den News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>