DSG Winterseminar 2014 in Bad Gastein

15. März 2014

Institut Leben und Raum

Am 5. März dieses Jahres war es endlich wieder soweit: DSG Winterseminar!

“Alle Mann an Bord, die Segel setzen! Es geht los!” hieß es vormittags, als es zunächst nach Zell am Moos ging,wo wir mit Frau Gumplmaier vom Institut für Leben & Raum über die Firma sprachen und produktive Verbesserungs-vorschläge zur Firmengestaltung einbringen konnten.

Gegen Mittag kehrten wir beim Schnitzelwirt – Neudorfer ein und hörten bei hervorragendem Essen einen fachlich interessanten Vortrag zum Thema Oscorna Dünger.

Bahnhof Bad Gastein

Danach begann die große Reise mit der Bahn nach Salzburg und weiter nach Bad Gastein. Dort vollzählig und froh & munter angekommen, kehrten wir im Hotel „ClubTNTAlpin“ ein.

Doch damit war der Tag, oder um besser zusagen, die Nacht noch nicht vorbei. Bei einem verdienten ‚Feierabendbier‘ saß das Servicegärtner-Team im Lokal „Silver Bullet“ zusammen und beratschlagte sich für den nächsten Tag.

Ausgeruht und in aller Frische machten sich die Firmenmitglieder am nächsten Morgen auf dem Weg zum Doppelsessellift „Graukogel“. Auf einer Höhe von 1950m begann nun der große Spaß: eine SCHNEESCHUWANDERUNG.

Lokal Silver Bullet

Ein echtes Erlebnis für Jedermann! Pure Natur bei leichtem Schneefall und ertragbarer Kälte trugen dazu bei, dass alle zufrieden und dank dem Wegführer behutsam und sicher durch die tiefen Schneeschichten wanderten.

Nach einer wohlschmeckenden Essensstärkung an der Berghütte, ging es allmählich wieder mit dem Lift talabwärts. Bei wirklich atemberaubenden Landschaftsbildern war selbst dies ein Erlebnis! Mit einer anschließenden Wanderung legte man die letzten Höhenmeter nach Bad Gastein zu Fuß zurück.
Zur Krönung des Ganzen machte sich das DSG-Team noch in die Felsentherme auf, wonach es leider zum Bedauern aller auch schon wieder mit der Zug in die Heimat ging.
Alles im Allem waren es wieder einmal erlebnisreiche Seminartage!

Voith Max, www.derservicegaertner.at im März 2014

zur Startseite zu den News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>